Unterricht mit den "Indians"


Wir freuen uns, dass wir unser Schulleben seit einigen Jahren durch eine Zusammenarbeit mit dem Eishockeyteam der "Hannover Indians" um ein weiteres sportliches Highlight bereichern konnten:

Unsere beiden Klassen der Jahrgänge 2009/2010 und 2010/2011 hatten das große Glück im Rahmen der Kooperation „Schule und Verein“ ein Jahr im Sportunterricht von den „Indians“ begleitet zu werden.
Alle zwei Wochen besuchten Spieler die Kinder in der Sporthalle und erfreuten sie in Absprache mit der Sportlehrkraft mit vielen interessanten Lauf- und Koordinationsspielen. Einmal brachten sie sogar eine komplette Eishockeyausrüstung zum Ausprobieren mit!

Die Höhepunkte aber waren zwei Ausflüge zum Eisstadion am Pferdeturm, wo die Indians die begeisterten Kinder "Schlittschuh-sicherer" machten...

Hier einige Eindrücke vom Besuch im Eisstadion:

Unser "Chauffeur" wartete schon
Hoffentlich passt die Ausrüstung?
Wichtige Ansagen vom "Chef"
Dann die ersten "Gehversuche"
Puh, kleine Verschnaufpause!
Bequemer geht`s im Sitzen!
Probieren wir das auch mal?
Klappt gut und macht Spaß!
Begeisterte Anfeuerungsrufe
Und jetzt wie die Profis!
Bodycheck!
Das haben wir uns verdient!

Der Tag war einfach super!!! Und wir haben dabei auch gelernt:

Wer hinfällt, ...
... muss einfach nur...
... tapfer wieder...
... aufstehen!