"Netzwerk für Netbooks"

Dank großer Spenden konnte der Förderverein einen Klassensatz Netbooks anschaffen und einem Jahrgang für das Pilotprojekt "Netbook-Klassen" zur Verfügung stellen.

Im Frühjahr 2011 war es endlich soweit! Die damals zweiten Klassen konnten als Pilot-Klassen dieses Projekt starten. Mit Hilfe des Arbeitskreises "Netzwerk für Netbooks" sowie des fundraisingbüro hildesheim konnte der Förderverein genügend Sponsoren finden, die vom Netbook-Konzept begeistert waren und es finanziell unterstützen wollen.

Wir danken für großzügige Spenden

Mit Hilfe der folgenden Stiftungen, Firmen und Einzel-Spenden konnte der Förderverein an unserer Schule bereits einen ersten als "Netbook-Klassen" einrichten:

 

Brillux Farben

Wir freuen uns über 200 Euro, die die Firma Brillux dem Förderverein zur Anschaffung der Netbooks zukommen ließ.

Concordia Versicherungsgruppe

Die Concordia Versicherungsgruppe, Hannover, war unser erster Förderer - und zwar mit 700 Euro.

Heidelberg Cement

Die Firma Heidelberg Cement spendete dem Förderverein 500 Euro für die Netbooks.

Siemens-Stiftung

Mit einer Fördersumme in Höhe von 2000 Euro unterstützt uns die Siemens-Stiftung, München.

Sparda-Bank Hannover-Stiftung

3000 Euro haben wir von der Sparda-Bank Hannover-Stiftung als Spende erhalten.

Herzlichen Dank allen Spendern !!!

Auch viele Eltern und Großeltern unserer Kinder sowie Freunde der Kardinal-Galen-Schule haben die Einrichtung der Netbook-Klassen mit einer privaten Spende unterstützt. Ihnen allen sagen wir ganz herzlich "Dankeschön!"

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterHier erfahren Sie mehr über unsere "Netbook-Klassen"

Die ersten beiden Netbook-Klassen an der Kardinal-Galen-Schule sagen HERZLICHEN DANK!!!