Ein ganz besonderer Besuch

Am Mittwoch, 22.2.17, hatten wir einen Besuch von einem blinden Mann. Der kam mit seiner Frau und seinem Hund. Der Hund hieß Tosca. Wir durften ihn einmal streicheln. Der Mann hat uns erzählt, dass er ab seinem 11. Lebensjahr nicht mehr sehen konnte.   –Franco

Als der Mann 10 Jahre alt war, hatte er eine Entzündung mit den Augen und musste ständig Operationen machen. Erst als er 49 Jahre alt war, bekam er einen Führhund. Dann war es leichter für ihn.  - Ghazal

Der Blindenhund führt den Mann zum Bäcker, zur Stadt und überall hin. – Petronella