Freitag, den 13. März 2020

Infobrief Corona

Liebe Eltern der Kardinal-Galen-Schule,

 

gemäß Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde von heute ist landesweit allen allgemein- und berufsbildenden Schulen in der Zeit vom 16.03. bis 18.04.2020 die Erteilung von Unterricht untersagt.

Die Schulen sind aufgefordert, für Kinder in der Zeit von 8 bis 13 Uhr eine „Notbetreuung in kleinen Gruppen“ sicher zu stellen. Dieses Betreuungsangebot (kein Unterricht) kann von Eltern in Anspruch genommen werden, die in folgenden Berufsgruppen beschäftigt sind:

-          Beschäftigte im Gesundheitsbereich, im medizinischen und pflegerischen Bereich

-          Beschäftigte zur Aufrechterhaltung der Staats- und Regierungsfunktionen

-          Beschäftigte im Bereich der Polizei, der Rettungsdienste, des Katastrophenschutzes und der Feuerwehr

-          Beschäftigte im Vollzugsbereich einschließlich Justizvollzug und vergleichbarer Bereiche

-          Beschäftigte im Bereich der Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge (Stadtentwässerung, Müllabfuhr etc.)

Auch hier gilt, dass dies nur in Anspruch genommen werden darf, wenn es keine andere Möglichkeit der Betreuung gibt. Für diesen Personenkreis wird auch eine Notbetreuung am Nachmittag durch den Kooperationspartner im Ganztag, die Johanniter Unfallhilfe, angeboten. 

Bitte melden Sie sich bis Sonntag, den 15.03.2020 per Email  (kardinal-galen-schule(at)hannover-stadt.de) bis 18 Uhr, wenn Sie in dem angegebenen Zeitraum dieses Betreuungsangebot wahrnehmen müssen. Bitte geben Sie uns eine kurze schriftliche Begründung für die Notwendigkeit der Betreuung.  Bedenken Sie dabei, dass wir alle angehalten sind, soziale Kontakte so weit wie möglich zu vermeiden, auch wenn wir selbst oder unsere Kinder nicht zu einer Risikogruppe gehören.

 

Bitte informieren Sie sich gelegentlich auf unserer Homepage, insbesondere vor dem geplanten Schulbeginn und verfolgen Sie weiterhin aufmerksam die Tagesnachrichten.

Es grüßt Sie das Kollegium der Kardinal-Galen-Schule und vor allem, bleiben Sie gesund!!!

K. Krause, Rektorin

<- Zurück zu: Meldungen & Termine