Autorenlesung in der Stadtbücherei Misburg

Am Montag, 3. April waren wir mit beiden zweiten Klassen in die Bücherei getigert. Dort standen schon Stühle für uns bereit.

Die Autorin Stephanie Schneider war auch schon da. Sie hatte uns vieles über sich erzählt, zum Beispiel dass sie damals einen Elefanten als Haustier wollte und dass sie ein ganz schüchternes Mädchen war, aber in ihren Geschichten immer ganz stark! Sogar Fotos von den Büchern die sie in unserem Alter geschrieben hatte, hat sie uns gezeigt. Einmal hatte die Autorin zu Weihnachten Stifte geschenkt bekommen. "Super, da ist ja Kotze dabei!", sagte sie (meinte den braunen Stift) und malte sogleich eine Prinzessin die k.....;-)

Es war ein sehr schöner Vormittag. Sie las aus ihrem Buch "Unser Kunterboot" vor. Zwischendurch stellte sie immer ein paar Quizfragen. Da wir das Quiz gewannen, bekam jeder von uns eine Autogrammkarte. Das Buch lesen wir jetzt in unserer Klasse - und es ist toll!